Oerly Musikschule

Der Schlüssel zur Musik

Wir begrüßen dich auf der Homepage der Oerly Musikschule.


Auf den folgenden Seiten möchten wir dir zeigen, dass es gar nicht so schwierig und auch garantiert nicht langweilig ist, ein Instrument zu erlernen. 

Musizieren macht Spaß

Musik hat eine positive Wirkung auf das seelische Gleichgewicht des Menschen. Vor allem, wenn er Musik nicht einfach nur konsumiert, sondern selbst musiziert. Musizieren fördert die Kreativität und bietet eine wunderbare Möglichkeit, eigenen Gefühlen Ausdruck zu verleihen.

                                               

David Clarke   -Schulleiter-

Jeder Mensch sollte deshalb die Chance haben, die Auswirkungen der aktiven Beschäftigung mit Musik kennen zu lernen. Grundlage dazu bildet neben den theoretischen Kenntnissen die technische Beherrschung eines Musikinstrumentes.

Wir laden dich dazu ein, deinen Spaß an der Musik zu entdecken. In individuell abgestimmten Kursen lernen alle Altersstufen den methodischen Umgang mit einem Instrument.


Rock, Pop, Jazz oder Klassik?

Egal, ob du noch nie mit einem Musikinstument in Berührung gekommen bist oder dir einen Kindheitstraum erfüllen willst: unsere einfühlsamen Lehrkräfte vermitteln das notwendige Know-How in Theorie und Praxis.

Schon nach kurzer Zeit erkennst du die ersten Ergebnisse - und hast Freude am Musizieren. Dank der stilistischen Vielfalt unserer Lehrer kannst du deine persönlichen Wünsche einbringen. In unseren modernen Unterrichtsräumen findest du eine reichhaltige Ausstattung an Instrumenten und Hilfsmitteln.

Je nach Wunsch kannst du Einzel- oder Gruppenunterricht nehmen. Die Ausbildung orientiert sich an deinen Kenntnissen und dem individuellen Lernfortschritt. Die einzelnen Ausbildungsstufen bauen systematisch aufeinander auf.

 Musikdiplom: Rock, Pop & Klassik

Musikdiplom: Rock, Pop & Klassik

Auch für weitergehende musikalische Ausbildungen haben wir entsprechende Angebote. Mit dem britischen Konzept derAssociated Boards of the Royal Schools of Music (Gemeinsame Prüfungskommission der königl.-britischen Musikschulen) Oder der Rockschool kann nach 8 Ausbildungsetappen ein Musikdiplom erreicht werden.

Die oben genannten Prüfungskommissionen nehmen Prüfungen ab und stellen Beurteilungen und Zertifikate für Musikinstrumente sowie für Gesang aus. Die Prüfungen umfassen sowohl das praktische Spiel als auch die Musiktheorie.

Ziel dieses Konzeptes ist, den Musikschülern die Möglichkeit zu geben, ihre Fortschritte auf musikalischem Gebiet an einem internationalen Standard zu messen. Dies geschieht mittels einer Reihe von Prüfungen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, die die Schüler ablegen und sich entsprechend zertifizieren können.

Für Anfänger gibt es einen vorbereitenden Test. Danach folgen in gewissen zeitlichen Abständen 8 Prüfungen mit jeweils unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad. Es besteht keine Notwendigkeit, die Prüfungen sofort komplett oder der Reihe nach abzulegen. Jeder Musikschüler kann mir den Prüfungen beginnen, die seinen praktischen Fähigkeiten und seinen musiktheoretischen Kenntnissen entspricht.
Eine Ausnahme gibt es allerdings:

Für ABRSM gilt: Wer den praktischen Teil der Prüfungen 6, 7 oder 8 ablegen möchte, muss vorher den theoretischen (schriftlichen) Teil und praktischen Teil der Prüfung 5 bestanden haben. 

Weltweit anerkannte Diplome

Für erfahrenere Musiker gibt es eine Reihe von Prüfungen, die mit einem Diplom abschließen. Diese weltweit anerkannten Diplome sind vor allem bei Berufsmusikern sehr beliebt. Die Prüfungen/Diplome können in 3 unterschiedlichen Stufen abgelegt werden:

  • DipABRSM
    (Diploma of the Associated Board of the Royal Schools of Music)

  • LRSM
    (Licentiate of the Royal Schools of Music)

  • FRSM
    (Fellowship of the Royal Schools of Music)

Wer diese Diplome abgelegt hat, kann sich anschließend auf einen der 3 Fachbereiche Berufsmusik, Musikpädagogik oder Dirigieren spezialisieren. 

Für Rockschool gilt:

Diplome

Ein Diplom ist der nächste Schritt für die Weiterentwicklung eines Musikers zum Lehrer, der ein Examen der Stufe 8 erfolgreich bestanden hat und eine musikalische Karriere anstrebt. 

Unsere Diplom-Qualifikationen sind auch ideal für Musiker mit einem vollen Terminkalender geeignet, da sie via Fernstudium absolviert werden.

Rockschool Diplome sind flexibel planbare Qualifikationen, basierend auf Kursarbeit und praktischen Prüfungen. Beim Lehrer- und Performance-Diplom handelt es sich um Fernstudium-Lehrgänge in denen sich der Prüfling seine Lern- und Übungszeit frei einteilen kann.

Vorbereitung für ein Diplom

Der Lehrplan (Syllabus Guide) beinhaltet alles, was der Prüfling für das Erstellen der Kursarbeit benötigt. Er informiert außerdem über die in der Prüfung zu leistenden Aufgaben. Unterstützendes Hilfsmaterial ist online unter Rockschool UK erhältlich, nachdem sich der Kandidat für ein Diplom registriert hat.

Lehrerdiplom

Ein Lehrerdiplom ist die Ausbildung für Musiklehrer, die ihre Lehrfähigkeiten weiterentwickeln oder in der Musikpädagogik arbeiten wollen. 

Lehrerdiplome sind eine Garantie für Qualität und Erfahrung - nicht nur für den Arbeitgeber - sondern auch für Schüler und Eltern, die nach einem geeigneten Musiklehrer suchen. 

Für weitere Informationen über Lehrerdiplome informiert euch auf Rockschool UK, oder setzt euch mit unserem Repräsentanten in Verbindung.

Performance-Diplome

Performance-Diplome sind geeignet für Musiker, die ihre Performance-Fähigkeiten weiterentwickeln wollen. Außerdem werden Geschäfts- und Marketingaspekte vermittelt, die dabei helfen, ein unabhängiger Musiker zu werden. Für weitere Informationen über die Performance-Diplome, besucht Rockschool UK.



Musik ist eine höhere Offenbarung als alle Weisheit und Philosophie.

Ludwig van Beethoven,1770-1827

Hintergrund Bild vom Dominique Paulin - Dom'Art'Photography